Logo Hammesfahr

Werkzeugabdeckung

Ein in der Kunststoffverarbeitung häufig anzutreffendes Problem, ist der Ausschuß der durch verunreinigte Produkte entsteht.
Oft sind dieses Kleinteile, die nach dem Auswerfen auf den Boden oder auf ölbehaftete Maschinenteile fallen.
Abhilfe schafft hier ein Abdeckungsrollo, das seitlich, mit Hilfe von Magneten, an den Aufspannplatten der Maschine oder direkt am Werkzeug befestigt wird.
 

Rollo-Prospekt downloaden

Rollo

Die Abdeckung wird für jeden Maschinentyp speziell angefertigt
und kann mit unterschiedlicher Bespannung ausgestattet werden.
So kann zum Beispiel je nach Werkzeugtemperatur zwischen

  • PVC-klar ( bis 40°C ),
  • PVC-Glasfasergewebe ( bis 150°C ),
  • PA-Gewebe durchsichtig
    ( bis 120°C )
  • oder für die Duroplast- und Silikonverarbeitung Spezialgewebe bis300°C
     gewählt werden.

Sowohl bei kürzesten Zykluszeiten, als auch für höchste Fahrgeschwindigkeiten
ist das Werkzeugabdeckungsrollo einsetzbar.

Durch eine modifizierte Spezialfeder ist eine hohe Lebensdauer des Rollos gewährleistet

[Home] [Robotik] [Trocknung] [Heißkanal] [Rollo] [Messen] [Impressum]